Die besten Kinderhandys - die TOP5?

Haben schon alle seiner Freunde ein Handy? Lohnt es sich nicht ein Smartphone als Geburtstageschenk zu kaufen? Man weiß nicht, warum das Kind immer so spät nach Hause kommt? Geht er wirklich zu Nachhilfeunterricht?

Cras at quam at eros viverra bibendum

Vivamus lacus magna, fermentum vel vestibulum non, consequat at augue. Nam et neque dolor, et pharetra metus. Mauris molestie purus et velit egestas id semper ante luctus. Nullam ut nunc ac sem venenatis facilisis.

Image 02

Donec blandit quam nec velit vulputate

Integer sed nisi sapien, ut gravida mauris. Nam et tellus libero. Cras purus libero, dapibus nec rutrum in, dapibus nec risus. Ut interdum mi sit amet magna feugiat auctor. Sed sed fermentum tellus.

Image 03

Aenean porttitor orci id enim porttitor

Mauris laoreet malesuada nisi. Aliquam erat volutpat. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Quisque ultricies turpis sed arcu tincidunt elementum.

Image 04

"Es so viele Fragen, die sich eine Mutter stellt, wenn es um das Wohlsein ihres Kindes geht. Bislang machte man sich Sorgen, heute gibt es das Kinderhandy."

“Ich will auch eins!”

Our services

Unsere Kinder lernen die Welt der Technik schon in der Wiege kennen. Überall, wohin sie kommen, geraten die Kinder schon im jüngsten Alter in Kontakt mit verschiedenen Geräten. Mit dem ersten Tag im Kindergarten verlieren die Eltern die Kontrolle über den Informationsfluss. Das Kind erkennt bei seinen Mitmenschen wie wichtig ein Handy im Gemeinschaftsleben sein kann.

Laut der jüngsten Umfragen besitzen 81% der Kinder zwischen 12-13 Jahren ein Mobiltelefon. Ohne das Handy fühlt man sich oft ausgeschlossen, nicht dazugehörend und unbeliebt. Auch wenn diese Tatsache heute nicht mehr so schmerzlich aktuell ist, wie früher, in dem Unterbewusstsein jedes Menschen ohne Handy belegt dieses Gerät ein Statussymbol. Es ist die Brücke zur Moderne, zur Gemeinde, zum Erfolg.

Kinderhandy Wiki

Our news
Im Blog werden wöchentlich interessante
Artikel zu den neuesten Kinderhandys
und Software veröffentlicht.

 

Kinderhandy ab welchem Alter

Heute versucht man so früh wie möglich diese Brücke zwischen sich und der Welt aufzubauen. Dieses Streben spiegelt sich in dem steigendem Anzahl junger Handybesitzer.


Allgemeine Merkmale

Für jede Altergruppe gibt es verschiedene Modelle, die den Fähigkeiten und Bedürfnissen  der jungen Besitzer entsprechend aufgerüstet sind.

1

 

Den Kleinkindern empfohlene Geräte verfügen im Allgemeinen nur über mehrere Kurzwahltasten, während die komplizierteren Modelle auch Unterhaltungsfunktionen besitzen, wie eine Kamera, Mp3 Player, Radio oder sogar Bluetooth.

 

Sicherheit

Die meisten Eltern vertreten die Meinung, mit einem eigenen Handy wird das Kind nicht verwöhnt, sondern geschützt. Für sie spielen die Funktionen des Kinderhandys eine Rolle, nicht das Unterhaltungswert.

 

 

 

 

 

Typische Funktionen eines Kinderhandys

Rentabel

Das Kinderhandy ist kein Luxusartikel. Die Preise sind rentabel, das Angebot entspricht aller Bedürfnisse der Eltern. Die Geräte sind leicht zu bedienen, verfügen über keine kostspielige Funktionen, die die Telefonrechnung höher steigen lassen. So kann man die Anrufliste kontrollieren, Nummern sperren und verbieten. Internetzugang gibt es nicht und die Ortung und Überwachung des Gerätes spielt eine wichtige Rolle.

 

 

Kinderhandys im Test: Welches Gerät passt und welches ist nur ein gewöhnliches Handy mit buntem Gehäuse?

Platz 5

Kinderhandy iBaby Q6 Blau-Weiß

2Ein kleines Gerät vollgepackt mit mehreren Features. Es verfügt über

- GPS Ortung
- 4 Kurzwahltasten
- bis zu 50 Rufnummer
- bis zu 50 SMS-Vorlagen
- 2 Spiele
- Elternkontrolle: sowohl Passwort gesichert auf dem Gerät als auch via SMS von dem Elternhandy.
- Schutzfunktion: Firewall, Sperrzeiten

Das Gerät verfügt über ein blau-weißes Gehäuse. Das Design ist kindergerecht und robust. Es gibt nur wenige Knöpfe und ein schmales Display, das schwer zu brechen sein soll.

Trotz des großen Funktionenvielfaltes würde dieses Gerät keine gute Figur als erstes Handy machen. Das Merken der verschiedenen Tastenkombinationen und Funktionen kann für Kleinkinder  kompliziert sein. Ältere Kinder mit 12 würden aber so ein Gerät wegen des kindischen Designs nicht mal aus der Verpackung rausnehmen wollen.

 

Platz 4

Nokia 2220 slide Handy

3Buntes Gerät von dem weltbekannten Handyhersteller. Kein klassisches Kinderhandy, dafür aber geeignet für artige kleine Mädchen, die nie ihre Hausaufgaben vergessen wollen, und keine technische Kenntnise haben. Eine preiswerte, elegante Lösung für ruhige Typen. Es verfügt über integrierten GPRS Verbindung, Radio, Kalender und Wecker.

Die Kinderortung ist nicht integriert. Mit einer Ortung-Dienstleistung via Internet kann man aber die genaue Position jederzeit abfragen.

 

 

 

 

Platz 3

Samsung Star Hello Kitty Edition S5230 Smartphone

4Das Kinderhandy der besonderen Art.
Die gelungene Mischung aus einem gewagten Kinderhandy und einem preiswerten Smartphone (unter 200€!).

Funktionen:

- Touchscreen 3.0 Zoll
- 3.0 Megapixel Kamera
- Mp3-Player
- Bluetooth
- Radio
- Internetzugang: Browser Jasmin

Wie der Name des Browsers zusammen mit dem Design es  auch ahnen lässt, das Gerät ist speziell für Mädchen entwickelt worden. Die Online-Freiheit ist natürlich begrenzt. Man kann sich keine Flash-Inhalte ansehen, was den Nutzer vor gefährlichen Videoinhalte bewahrt.

 

Platz 2

GPS-Kinderhandy iBear für die Kleinsten

5Das zweitbeste Kinderhandy ist sowohl in der Ausstattung als auch im Design den Bedürfnisse kleinster Kinder angepasst.

- kein Display
- wenig Tasten
- 4 Kurzwahltasten in 4 verschiedenen Farben
- Notruftaste SOS in der Mitte
- Ortung: genaue Koordinationen über Google Maps oder die herstellereigene Internetseite

Es gibt keine extra Funktionen, keine Spiele, keine Möglichkeit fremde Nummern zu wählen.

Das Gerät wird von dem Elternhandy her mit einem kodierten SMS kontorlliert.

Das GPS-Kinderhandy iBear ist derzeit die beste Lösung für  Kinder zwischen 3-5 Jahren.

 

Platz 1

Kinderhandy GPS

6All-in-One

Das Kinderhandy GPS mag zwar nicht so bunt und lustig aussehen, wie die vorherigen Modelle, dafür verfügt es aber über alle wichtige Funktionen, die ein Kinderhandy besitzen sollte.

- GPS Ortung
- Fernhören
- Notruftaste
- 7 Tage Akku Standby
- Freisprechen Funktion
- FM Radio
- GSM Quad-band Handy

Eher für Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 13 Jahren empfehlenswert. Jüngere würden den Funktionenvielfalt nicht meistern, ältere würden es für zu begrenszt halten.

Das Gerät hat ein eher bodenständiges, elegantes Design. Ist nicht als Spielzeug oder Luxusgadget zu betrachten, sondern eher als mobiles Kommunikationsgerät.