08 Nov

Rove: Eigenes Reisetagebuch erstellen

(Gastartikel)
Mit der kostenlosen App Rove erstellen Sie Ihr eigenes Reisetagebuch, dass alle Ereignisse im Urlaub zusammenfasst. Vor allem für Weltenbummler entfällt so das Tracking der eigenen Strecke. Durch die GPS-Unterstützung werden einzelne Wegpunkte getrackt und gespeichert. Anschließend fügen Sie noch einen Text hinzu und teilen das Tagebuch mit Ihren Freunden, Kollegen oder Bekannten.

rove

Zurückgelegte Strecke wird erfasst
Bei einer mit Höhepunkt vollgepackten Sightseeing-Tour vergisst man im Nachhinein die ein oder andere Sehenswürdigkeit. Die App Rove schafft hier Abhilfe. Durch GPS wird Ihr Weg aufgezeichnet. Dabei wird die Position und der zurückgelegte Weg zwischen einzelnen Stationen aufgezeichnet und gespeichert. Mit Hilfe von Google Maps machen Sie die zurückgelegte Strecke auch visuell sichtbar. Die Besonderheit: Rove erkennt, ob Sie per Bus, Bahn oder zu Fuß unterwegs waren. Bilder, die Sie schießen, können dank der Zeitangabe bequem in das Tagebuch eingefügt werden, was teilweise auch automatisch geschieht. Über verschiedene Einstellungen können Sie auch Ihre Position noch genauer angeben. Hilfreich ist dieses Feature vor allem dann, wenn Sie ein Restaurant in der Nähe einer Sehenswürdigkeit besucht haben. Aber keine Angst: Der getrackte Weg bleibt geschützt und wird nur geteilt, wenn Sie das auch wirklich wollen.

rove2

Eine Geschichte für die Reise verfassen
Sind Sie nach einem langen Tag wieder im Hotel, sollten Sie Ihre Eindrücke in Rove eingeben. So können Sie für jeden Wegpunkt eigene Gedanken und Erfahrungen eintragen. Nach und nach entsteht so ein tolles Reisebtagebuch, dass nicht nur mit schicken Bildern, sondern auch mit einer tollen Geschichte aufwartet. Damit entsteht ein lebendiges Erlebnis, dass Sie sofort mit Freunden auf Facebook oder Instagram teilen. Sie entscheiden dabei, was genau geteilt werden soll, beispielsweise einzelne Tage oder eine komplette Woche. Durch die Timeline innerhalb der App verlieren Sie auch nie den Überblick über bisherige Ereignisse: Das ist hilfreich und fördert die einfache Bedienung.

Gastartikel von techmediaz.de

31 Okt

BOSWELLIA SERRATA Weihrauch-Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel für die Knochen

Dieser Blog ist zwar ein technikbezogener Blog, doch wenn man bedenkt, wie viele Stunden man heutzutage sitzend im Büro oder stehend in einem öffentlichen Verkehrsmittel verbringt und wie Rheuma zu einer Zivilisationskrankheit geworden ist, dann würde ich behaupten, ist ein kurzer Artikel über den folgenden nahrungsrgänzenden Produkt gar nicht fehl am Platz.

Boswellia_SerrataWas ist das eigentlich?

Die Nahrungsergänzungsmittel sind unentbehrliche Stoffquellen für uns, aber aufgepasst: alleine verrichten sie mehr Schaden. Einerseits ist es klar, dass unser Lebensmittel uns nicht jede notwendige Stoffe sichert, die wir für eine optimale körperliche Gesundheit brauchen. Andererseits darf man seine Diät nicht nur auf Vitamin-Tabletten reduzieren. Um die effiziente Wirkung zu erhalten muss man die Vitamine zusammen mit reichlich Wasser, Mineralstoffe, Proteine und Kohlenhydrate einnehmen. Natürlich muss man auch wissen für was die jeweilige Vitamine zuständig sind.

Die Enzyme 5-Lipoxygenase zum Beispiel ist für entzündetes Haut bzw. Schuppenflechte verantwortlich. Körperliche Schwächen und Gelenkschmerzen kommen mit dem Alter auch immer wieder vor. In der asiatischen Kultur benutzten die Inder den Harz des Baumes Boswellia dazu, derartige Beschwerden zu heilen. Dieser Harz wird als Weihrauch bezeichnet, und man behandelte die Körperstellen mit dem Rauch dieses Stoffes. Die Wirkungsstoffe des Weihrauches wurden von modernen Wissenschaftler gründlich untersucht und zur Kapseln verarbeitet.

Weihrauch-Kapsel Mit 100% Original indischer Boswellia-serrata-Extrakt

In den Weihrauch-Kapseln von Viabiona befindet sich eine 85% aktive Boswelliasäuren-Konzentration. Diese ist gentechnik-, lactose- und glutenfrei, also gut verträglich für den menschlichen Körper. Dies ist ein wichtiger Punkt, denn nicht jedes Nahrungsergänzungsmittel entspricht dieser Bedingung. Laut der Anbieter kann man die Kapseln schon ab dem 12. Lebensjahr einnehmen. Somit wirken die Weihrauch-Kapseln nicht nur als schmerzlindernd, sonder auch als potentielle Vorbeugung rheumatischer Schmerzen. Eine reguläre Einnahme von diesen Kapseln wirkt schmerzlindernd und effektiv gegen Reizdarm und Gelenkbeschwerden.

Tatsächlich wirkt dieser Produkt bei älteren Personen die solche rheumatische Beschwerden haben. Ob aber Kinder ab 12 Jahren schon diese Kapseln nehmen sollten, da bin ich skeptisch. Mein Neffe hat bislang noch glücklicherweise keine Schmerzen gehabt. Seit Kurzem haben die Boswellia-serrata Kapseln doch sein Leben verbessert, wenn auch auf eine andere Weise. Sein Großvater kann nämlich öfters mit ihm Fußball spielen. Vor der regulären Einnahme der Viabiona Kapseln war das nämlich unvorstellbar. Doch jetzt hat er kaum noch Beschwerden.

Auf der Webseite des Anbieters (www.boswellia-serrata.net) kann man inzwischen eine Probe bestellen.

15 Okt

Gastartikel: Wichtige Apps für den Urlaub im Gebirge

Mit einem Smartphone können umfangreiche Bergtouren erheblich erleichtert werden, vorausgesetzt, der Smartphonebesitzer stattet sein Gerät im Vorfeld mit den wichtigsten Apps aus! Zum einen sollte der Bergfreund nach einer App Ausschau halten, welche auch ohne Internetverbindung eine Navigation im Gebirge ermöglicht. Zudem können weitere viele kleine Helferlein das Leben und den Urlaub in den Bergen wahrlich erleichtern. Wir bieten einen kurzen Überblick, welche Apps für einen Urlaub im Gebirge auf keinem Smartphone fehlen sollten.

Quelle: http://www.freeimages.com/

Quelle: http://www.freeimages.com/

Navigation ohne Internetverbindung

Im Gebirge kann es trotz eines weltweit sehr gut ausgebauten Handynetzes immer mal wieder vorkommen, dass der Smartphonebesitzer keinen Empfang hat. Dies wird zum Problem, wenn sich der Bergfreund voll und ganz auf seine Navigations-App, wie auf Google-Maps, verlässt und die Wanderkarten im Hotelzimmer liegen. Doch mit den richtigen Apps kann die Navigation im Gebirge auch ohne Internet erfolgen. Für Wanderer oder auch Mountainbiker empfiehlt sich ApeMap. Diese App greift online auf lizenzfreie Karten zu, auf welchen alle Wander- und Radwege detailliert dargestellt werden. Die Kartenausschnitte einer bestimmten Region lassen sich mithilfe einer PC-Software im Vorfeld ohne Probleme und zudem kostenlos auf dem Smartphone speichern, sodass die Navigation auch ohne Internet kein Problem darstellt. Für Autofahrer bietet sich die kostenlose App Navigator an, die ebenfalls ein Speichern der Karten ermöglicht. Beide Apps können kostenfrei über den Playstore bezogen werden.

Kleine Helfer für den Alltag im Gebirge

Jeder Bergfreund sollte sich auf seinem Smartphone verschiedenen Apps installieren, welche für den Aufenthalt im Gebirge unverzichtbar sind und auch die Sicherheit gewährleisten können. So sollte auf keinem Smartphone eine Kompass-App für die Richtungsbestimmung fehlen. Auch eine Taschenlampen-App und ein Höhenmesser sind grundsätzlich ratsam. Ferner sollte sich der Smartphonbesitzer einer gute Wetter-App aussuchen und eventuell noch die Google Sky Map für die Bestimmung von Sternen und Sternbilder installieren. Alle diese Apps finden sich wiederum kostenlos im App-Store.

Gastartikel von http://netz-blog.de/

29 Aug

MADINGA Webverzeichnis

Es ist Tatsache: ein gutes Business braucht eine gute Präsenz. Eine kompetente Webseite gilt zwar als das Gesicht der Firma, doch ohne Connections kommt man leider nicht weiter. Zwar gibt es viele Möglichkeiten, die Website unter die Leuten zu bringen, doch diese sind meistens mühsame Lösungen, die viel Zeit in Anspruch nehmen und nur langsam einen großen Anzahl von Besucher sichern. Im Gegensatz dazu offeriert ein kompetentes Webverzeichnis die beste Chance mehr PR zu vererben und was das Wichtigste ist: Traffic zu erhalten.

madinga1

Webverzeichnis der nächsten Generation

Madinga.biz steht für ein Webverzeichnis, dass seinen Mitgliedern freien Hand gibt, ihre Webseite mit beliebiger Beschreibung gleich nach der Registrierung zu veröffentlichen und garantiert darüber hinaus, nur „fairen“, originellen Kontext und relevante Websites zu Angebot zu stellen. Diese Content-Pflege ist besonders wichtig, wenn man die Indexierungsarbeit von Google und andere Suchmaschinen bedenkt. Madinga besitzt einen PageRank von 5. Außerdem steigt der Zahl der Backlinks schon über 5.000, was für die eingetragene Websites früh genug den Traffic erhöht. Jeder Mitglied musste nach nur einigen Tagen überrascht feststellen: sein Eintrag auf Madinga brachte innerhalb kurzer Zeit echten PR Vererbung. Nur ein Eintrag kann schon einen erhöhten täglichen Traffic von sogar 10% bringen.

Nach der kurzen Registrierung erfolgt im Mitgliedsbereich das Anpassen des Webseiten-Profils. Die Links kann man direkt aus dem Fließtext nehmen bzw. hat man zusätzlich die Möglichkeit, Social Media Links zu erstellen. Die Website soll aber zwei von den 12 vorhandenen Kategorien entsprechen. Dadurch erhöht sich nämlich die Wahrscheinlichkeit der Präsenz im Verzeichnis. Zu den Kategorien gehören folgende Bereiche: Computer und Internet, Handy und Telekommunikation, Finanzen und Wirtschaft, Shopping, Lifestyle, Gesundheit und Medizin, Sport, Reisen und Tourismus, Essen und Trinken, Auto und Verkehr, Bildung und Beruf bzw. Gesellschaft und Politik. Eine sehr bunte Palette, wo Geschäftsleute, Künstler, Sportler oder eben Gastronomen für ihre Projekte Interessierte finden können.

madinga2

Korrekter Support

Motto von Madinga: „Wir sind fair“ zeigt sich sowohl in der Hilfsbereitschaft der Betreiber, sondern auch in die redaktionelle Pflege des Inhaltes. Es wird ein großer Wert auf Originalität und Fairness gelegt. Somit kann zwar jeder ein Webseiten-Profil mit Links zu der eigenen Seite erstellen, doch ob es langfristig angenommen wird, das muss noch überprüft werden. Entspricht der Profil den Aufnahmekriterien, dann bleibt er dauerhaft online. Gibt es aber Probleme, dann wird dieser aus dem Verzeichnis zwar nicht gelöscht, doch auf inaktiv gestellt.

Die Registrierung auf Madinga.biz ist kostenlos.

27 Aug

GPS Tracker Easy

Wohin? Wo? Wann? – Ein Tracker, zuverlässig und handlich

Der GPS Tracker Easy ist ein einzigartiges Gadget, dass für Ortung eingesetzt werden kann und sogar als Wanze anwendbar ist. Dieses kleine Gerät ist optimal für folgenden Einsätze: Schulausflüge, Wanderungen, Bergsteigen oder Reisen. Angehörige werden problemlos geortet, ohne dass der Tracker ihnen Umstände bereitet. Aber man kann diesen Gerät natürlich nicht nur aus Sicherheitsgründen benutzen. Viele sind bereit, aus Misstrauen ihren Partner auszuspionieren und das auch ermöglicht der GPS Tracker Easy.

Rundum-Sorglos-Komplettpaket: GPS Tracker Easy

Der auf unserer Webseite angebotene Produkt ist ein Gesamtpaket. Es beinhaltet die neuste Version von GPS Tracker Easy bzw. Zugang zum Online Tracking Portal. Der Tracker sendet die Angaben des aktuellen Standortes während man auf dem Online Portal diese Signale empfangen und erfahren kann. Wie das alles funktioniert soll des Weiteren erörtert werden.

gps1GPS Tracker Easy

Der Tracker funktioniert als Peilgerät, nachdem man eine SIM-Karte mit abgeschalteter PIN-Abfrage in dem Gerät einsetzt. Die Ortung erfolgt per Anruf. In kurzer Zeit werden die Koordinaten des Standortes per SMS an das Handy gesendet. Somit nimmt das Handy automatisch Kontakt mit dem Tracker auf. Dies erweist sich in der Zukunft als nützlich, da man sogar den Tracker so einstellen kann, dass bei Bewegung eine Alarm ausgelöst wird. Wann diese Alarm losgehen soll, kann nach Bedürfnis entschieden werden. Entweder gibt man den Umkreis an, oder, falls dieser verlassen wird, löst sich der Alarm automatisch aus. Die Sensibilität des Alarmes kann man natürlich auch ändern, somit wird zum Beispiel ein Fehlalarm dadurch verhindert, dass der Tracker erst nach 500 Meter bzw. 3 Minuten reagiert. Wie erwähnt wird der Standort sowohl auf das Handy verschickt bzw. ist auch online abzulesen.
gps2Weiterhin ist der Einsatz des Trackers als Mikrofon auch möglich. Per SMS kann das Fernhören aktiviert werden. Somit kann man via dem integrierten Mikrofons in die nähere Umgebung des GPS Trackers reinhören. Das Gerät signalisiert die Aktivierung des Mikrofons nicht, somit kann das Fernhören unbemerkt verlaufen.
Nicht zuletzt verfügt der Tracker über die SOS Funktion. Dabei handelt sich um die Möglichkeit, in kritischen Situationen mit einem Knopfdruck auf dem Tracker den aktuellen Standort an die hintergelegten SOS Rufnummer zu verschicken.

Tracking Portal

Der Zugriff auf dem Tracking Portal ermöglicht das Verfolgen der bisherigen bzw. aktuellen Routen. Somit können die Aufenhaltsorte sorgsam dokumentiert und archiviert werden. Das Portal ist bereits nach dem Einloggen eingerichtet. Zu den vielfältigen Möglichkeiten gehören folgende: Abfrage der GPS Position, Geofencing, Fernhören bzw. Bewegungsalarm (Vibrations-Erkennung).

Der GPS Tracker verfügt über eine Stand-by Zeit von bis zu 80 Stunden und ist somit empfehlenswert fürs Mitnehmen beim Reisen oder längeren Aufenthalten außerhalb des Wohnortes.

25 Aug

Smartwatch DateCare

Kinderhandy adé: Smartwatch für Jung und Alt
Die Armbanduhr mit Kommunikationsfunktion

  

smartwatchDas Handy gehört mittlerweile zu den grundlegenden Gagdets, ohne die das Leben unvorstellbar sei. Die revolutionierende Entwicklung führte zu einer Überschwemmung des Marktes mit Handygeräte mit verschiedenen Kompetenzen und Funktionen, die nicht mehr nur für die Kommunikation zuständig sind. Einige Jahre lang waren Kinder- bzw. Seniorenhandys beliebte Alternativen für Angehörige, die keinen Smartphone benötig, wie kleine Kindergartenkinder oder Großeltern. Doch die Ansprüche ändern sich schnell. Und die Technik hält mit.

 

Kinderhandys gab es gestern

 

Hauptaspekt von Kinder- und Seniorenhandys war die Möglichkeit das Handy, und somit die Person schnell zu orten bzw. zu erreichen. In solchen Fällen, wo das kleine Kind alleine ist und länger auf die Eltern warten muss oder Zeichen von Alzheimer bei dem Opa zu beobachten sind, ist es sicherer für sie mithilfe der Technik schnell erreichbar zu sein. Diese Handygeräte waren eigentlich ganz einfache Kommunikationsgeräte, ohne jegliche Schnickschnaks. Das einzige Extra war der GPS-Track System, was ermöglichte, beim Anruf die genauen Standdaten via GoogleMaps zu erfahren.

 

Smartwatch: die smarte Kombination von Kinderhandy, Seniorenhandy und Smartphone

 

smartwatch2Doch keiner will heute mit einem langweiligen Handy herumlaufen. Kinder schämen sich mittlerweile mit einem Handy ohne Touchscreen gesehen zu werden. Für ältere Personen sind die kleinen Tasten und das enge Bildschirm schwer zu lesen. Die Smartwatch gilt als eine praktische Alternative zu den „primitiven“ Handys. Das Gerät in Form einer Armbanduhr befindet sich an die beste Stelle: am Handgelenk. Man kann es nicht verlieren, nicht kaputt machen und gestohlen wird es auch nicht so leicht, wenn man es selbst trägt. Die Smartwatch funktioniert nicht nur als Armbanduhr oder Ortungsgerät.

 

Folgende Funktionen erweitern die Anwendungsmöglichkeiten der Smartwatch. Via Bluetooth können Anrufe beantworten werden. Auf der 1.54 inches große Bildschirm mit Multitouchdisplay (Highlight: Capacative Screen) ist es möglich SMS zu schreiben und zu verschicken. Mit der integrierten 1.3 MegaPixel HD Kamera werden Fotos und Videos aufgenommen und auf einer microSD Karte von bis zu 32GB werden diese gespeichert. Als Klingelton können MP3s benutzt werden, oder man aktiviert das Vibration-Modus. Weitere nützliche Funktionen: Ebook Reader, Taschenrechner, Kalender, Alarm uvm.

 

Wie funktioniert die Ortung?

 

Die Ortung funktioniert auf der gleichen Weise, wie bei jedem herkömmlichen Kinderhandy. Somit bestehen keine Schwierigkeiten für die Anwendung dieser neuer Technik. Per SMS Abfrage können Angehörige den genauen Standort der Smartwatch jeder Zeit abfragen. Bis zu drei Angehörige können die Ortungsfunktion aktivieren. Ihre Nummer müssen vorerst im Handy hinterlegt werden. Nachdem das SMS mit dem Inhalt „LBS“ verschickt wird, erhält man innerhalb von Sekunden den aktuellen Standort mit einem Google Maps Link.

 

Natürlich kann jeder die Smartwatch benutzen. Gerade wenn man sein Smartphone nicht immer aus der Tasche holen kann. Dieses Gadget bedeutet eine elegante Alternative immer up-to-date zu sein, fast wie James Bond.